Gemeindeprofil Predigtbezirk Lukas

„Hinweis

Gemeinde an der Lukaskirche – Lebens- und Glaubensraum für alle Generationen

Auf die Frage wer er ist antwortet Gott: „Ich bin der HERR, der Gott eurer Väter, der Gott Abrahams, der Gott Isaaks und der Gott Jakobs" (2. Mose 3, 15) – ich bin ein Gott der Generationen! An Gott zu glauben und ihn zu erleben, beginnt nie im luftleeren Raum und fängt nie bei Null an, sondern hat immer eine Geschichte – eine Geschichte mit anderen Menschen, die von ihrem Glauben, von ihren Erfahrungen mit Gott erzählt haben und ihn so weiter gegeben haben.

Mit unserer Gemeindearbeit an der Lukaskirche legen wir einen Schwerpunkt auf Angebote, die die Generationen verbinden. Nun mag der ein oder andere denken: das ist doch selbstverständlich und in jeder Gemeinde so, dass es eine Kindergruppe und einen Seniorenkreis gibt ... für Jung und Alt eben etwas. Das ist richtig, doch uns als Gemeinde ist es besonders wichtig ist, dass diese Gruppen und Kreise nicht unter sich bleiben, sondern sich begegnen und austauschen. Denn wir sind überzeugt: Bei allen Meinungsunterschieden und Anfragen an die jeweils andere Generation tut es unserer Gesellschaft , unseren Gemeinden gut, wenn sich Jung und Alt begegnen, weil sie sich brauchen. So entstehen Netzwerke, die sich gegenseitig unterstützen können, was heute – anders als noch vor 50 Jahren – absolut nicht mehr selbstverständlich ist.

Ein Angebot, dass diese Zielrichtung regelmäßig aufgreift ist unser monatlich stattfindender „Alle unter einem Hut"–Sonntag. Wir bieten vier parallele Gottesdienste für verschiedene Altersgruppen an und ein anschließendes gemeinsames Mittagessen. Indem wir einerseits die verschiedenen Bedürfnisse ernst nehmen, andererseits jedoch alle an einen Tisch laden, stärken wir das Miteinander der Generationen. Aus diesen Zusammenkünften ist die Idee einer Leihgroßeltern/Leihenkel-Börse entstanden, an der wir derzeit arbeiten. Häufig ist es heute so, dass die Kinder- und Großelterngeneration räumlich weit entfernt voneinander leben und die gegenseitige Unterstützung im Alltag nicht möglich ist – wir wollen die Generationen wieder zusammenbringen, indem wir entsprechende Kontakte vermitteln.

Das derzeit sich in der Planung befindliche neue Lukas-Gebäudeensemble, das voraussichtlich 2015 fertig gestellt sein wird, soll dieses generationenübergreifende Gemeindeprofil auch baulich abbilden: der neu gebaute und dann vergrößerte Kindergarten wird eng mit den neu gestalteten Gemeinderäumen verbunden sein und aufgrund seiner neuen Lage mehr im Focus des Gemeindelebens stehen. Die zu veräußernde, an der Straße liegende Grundstücksfläche soll in Zukunft ein Wohnprojekt mit Schwerpunkt altersgerechtes Wohnen beherbergen.

Nach biblischer Vorstellung sind Jung und Alt in der Gemeinde wechselseitig verantwortlich füreinander und sollen einander ein Vorbild sein. Eine echte Herausforderung, der wir uns als Gemeinde an der Lukaskirche ganz bewusst gerne stellen wollen, weil wir uns sicher sind, dass alle davon profitieren.

Der Predigtbezirk Lukas ist Teil der Evangelischen Pfarrgemeinde Freiburg-Südwest und umfasst den kommunalen Ortsteil St.Georgen. Wir sind zu Hause in der Lukaskirche und unsere zuständigen Pfarrer sind Juliane und Martin Grüsser.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok