Der grüne Gockel kräht in Südwesten

Die Bewahrung der Schöpfung ist eine Kernaufgabe der Kirche. Deshalb hat sich die Pfarrgemeinde Südwest auf den Weg zum Grünen Gockel gemacht.

Was ist der Grüne Gockel überhaupt? Der GG ist ein System zur Erfassung, Bewertung und Reduzierung der Umweltbelastung durch die Kirchengemeinden. Das umfasst z. B. den Verbrauch von Heizenergie, Strom, Wasser und Papier, die Abfallmengen, die Einkaufsgewohnheiten, die Nutzung von Fahrzeugen usw. Die Idee ist, sich bewusst zu werden, welche Auswirkungen das eigene Handeln auf die Umwelt hat und – natürlich – wie wir alle umweltverträglicher leben können. ca. 12 Personen zum sog. „Umweltteam" zusammengetan.

Wir sind jetzt dabei, die sog. „Umweltleitlinien" zu erstellen. Das sind die Ziele, die die Pfarrgemeinde sich selbst setzt. Daran orientieren sich dann die konkreten Maßnahmen. Einladung an alle! Egal ob jung oder alt, wenn Ihnen die Bewahrung der Schöpfung ebenfalls am Herzen liegt, können Sie gerne im Umweltteam mitmachen!

Wo und Wann?
Wir treffen uns einmal im Monat – immer am 2. Dienstag von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr.
Ansprechpartner für weitere Fragen ist die Umweltbeauftragte Inge Bücheler unter:
Tel. 0761 / 476 1515.